Willkommen bei ZAK

Das Zoll- und Außenwirtschafts-Kolleg - Exklusivpartner der IHK Köln - darf sich mit gewissem Respekt zum ältesten und erfahrensten Aus- und Weiterbildungsinstitut in den (Rechts)Bereichen Zoll, Außenwirtschaft, Steuer, Außensteuer, Umsatzsteuer, Verbrauchsteuer, Warenursprung sowie Marktordnung zählen. Seit 1986 haben bereits weit über 70.000 Teilnehmer/innen in unseren Seminaren die Grundlagen für Ihre tägliche Berufspraxis in den vorgenannten Themenbereichen erlernt, verfestigt oder optimiert. Hierbei steht die praktische Anwendbarkeit und Umsetzbarkeit immer im Vordergrund - denn Zollseminare von ZAK orientieren sich stets an den praktischen Bedürfnissen unserer Teilnehmer/innen im Berufsalltag.

Einfuhr / Import, Ausfuhr / Export, Ausfuhrkontrolle / Exportkontrolle, Außenhandel, Binnenhandel, Präferenzrecht / Präferenzen und Lieferantenerklärungen im Tagesgeschäft, aber auch erst Recht Zukunftsthemen wie ZWB (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) / AEO (Authorized Economic Operator), ATLAS, Zollbeauftragter und modernisierter Zollkodex sind unsere Passion. Intrastat / Intrahandelsstatistik, Zollwertrecht, Follow Up Seminare für Ehemalige, Themen zu allen Fragen rund um die Verbrauchsteuern, sowie Inhouse-Seminare / Inhouse Schulungen runden unser Profil für Sie ab.

Basis, Aufbau und Spezial - das sind die Stufen auf der Wissensleiter.
Hier findet sich jede/r Teilnehmer/in wieder!

ZAK arbeitet beratend in mehreren nationalen Gremien mit, um die rechtlichen Inhalte immer praktisch und anwendbar auszugestalten. Unsere engen Verbindungen unter anderem zu den Entscheidungsträgern im Bundesministerium der Finanzen garantiert die Aktualität im Bereich Zollrecht, Außenwirtschaftsrecht, Steuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Verbrauchsteuerrecht und Marktordnungsrecht. So fließen letztlich Ihre Sorgen und Erfahrungen der täglichen Praxis auch in umgekehrter Richtung in die Ohren der Gesetzgeber. Mit dadurch bleibt Außenhandel auch praktikabel und "anwendernah". Unsere Referenten verstehen Ihr Handwerk und sind in der Lage, hochkomplexe Themen praxisorientiert aufzubereiten und so zu präsentieren, dass Sie Ihren Lernerfolg direkt auf die firmeninternen Prozesse umsetzen können.

Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft - DIHK, BDI, BGA, AVE und BDSL - unterstützen aktiv unsere Arbeit und sind ständige Mitglieder des wissenschaftlichen ZAK Beirates. Kooperierend mit über 65 der 80 Industrie- und Handelskammern in Deutschland nehmen wir die Sorgen und Nöte der Wirtschaft auf und setzen diese Erfahrungen in Form von Seminaren, Schulungen, Workshops oder Up-Dates so um, dass Sie einen leichten und verständlichen Zugang zu den Themen finden.

Unsere Referenten/innen sind langjährige Praktiker/innen aus den unterschiedlichsten Verwaltungsbereichen - Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalten, Bundesfinanzdirektionen, Oberfinanzdirektionen der Länder, Hauptzollämter -, beratenden Berufen, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, der Europäischen Kommission sowie von Banken und IHK`n. Diese Mischung bietet Ihnen einen fundierten, unterschiedlichen Blick auf die einzelnen Themen.

Über die "One Stop Agency" - vgl. unter Menüpunkt "Consulting" - begleiten wir viele Unternehmen in allen zoll- und außenwirtschaftsrechtlichen Zusammenhängen und blicken hinter die Kulissen des Zollalltags. Diese Sichtweise garantiert die Ausrichtung des Handelns an den praktischen Erfordernissen des Unternehmens.

Der Leitgedanke "aus der Praxis - für die Praxis" begleitet unser Handeln in allen Situationen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen hierbei im Mittelpunkt unseres Interesses. Ihre Person und Ihre Wünsche und Ihre Erwartungen sind uns wichtig - hierum konzipieren wir unsere Seminare!

"Zoll is´ doll" - dies ist vielleicht der Aufhänger dafür, dass diese für den internationalen Handel unerlässlichen Gedanken die Triebfeder für ein spannendes Tun sind. Lassen Sie sich hiervon anstecken!